Natura-Beef von der Sonnhalde Ranch

Natura-Beef Mischpakete

Bei uns können Sie Natura-Beef Mischpakete direkt ab Ranch beziehen. Der Paketinhalt setzt sich aus unterschiedlichen Stücken zusammen. Jeweils prozentual aufs Tier abgeglichen. Die Stücke sind für zwei Personen abgepakt und vakuumiert. Es sind 5kg- und 10kg-Pakete erhältlich. In den 5kg-Paketen befindet sich aufgrund der Stückgrösse Filet oder Hüftsteak.

 

Das Paket besteht aus:


  • Filet
  • Huftsteak
  • Entrecôte
  • Hohrückensteak
  • Plätzli a la minute
  • Saftplätzli
  • Bratwurst
  • Hackfleisch
  • Voressen
  • Geschnetzeltes
  • Hamburgerplätzli
  • Siedfleisch
  • Braten

In den folgenden Zeilen erfahren Sie was unsere Natura-Beef Pakete einzigartig macht.

Die Tiere

Das Tier im Mittelpunkt

Wir setzen alles daran unsere Tiere artgerechte und natürliche zu Halten. Die Tiere haben auf der Sonnhalde-Ranch ein grosszügiges Platzangebot. Verletzungen werden so auf ein minimum reduziert. Allfällige Verletzungen behandeln wir homöopathisch. Das Fleisch unserer Tiere ist garantiert antibiotikafrei.


Naturnah

Im Frühling lassen wir die Tiere so früh wie möglich auf die Weide, im Herbst holen wir sie so spät wie möglich in den Stall. Über die Weidetage wird ein Journal geführt.

BTS und RAUS zertifiziert.


Freiheit

Die Herde kann sich frei bewegen, und bestimmt so ihren Tagesablauf selbst. Die Wohlfühltemperatur der Tiere liegt zwischen 4 und 16 Grad Celsius. An Sommertagen suchen sie den Schatten am Waldrand oder im Stall. Sobald die Temperatur sinkt sind sie wieder auf der Weide anzutreffen.


Zur Kuh gehören Hörner

In der Schweiz tragen ca. 90% der Kühe keine Hörner mehr. Dies ist unserer Meinung nach eine grundlose Verstümmelung der Tiere.

Darum: Rund die Hälfte der Mutterkühe tragen Horn, Tendenz steigend.


Qualität und Nachhaltigkeit

Qualität

Der Hof, die Fütterung und die Haltung bleiben immer gleich. So können wir auch eine gleichbleibende gute Qualität garantieren.


Ökologisch

Das Fleisch hat einen kürzeren Transportweg. Dadurch wird Energie gespart und es bleibt kontrollierbar.

 

Naturnah

Sie unterstützden beim Kauf eine naturnahe und tierfreundliche Produktionsform.


Flexibel

Sie erhalten das Fleisch ungefroren. Sie haben die Wahl ob Sie das Fleisch im Kühlschrank langern, oder für mehrer Monate einfrieren möchten.


 

Antibiotikafrei

Das Fleisch für die Direktvermarktung ist antibiotikafrei.

Die Rückverfolgbarkeit ist durch das Behandlungsjournal gewährleistet.


Das Fleisch

 Natura- Beef Fleisch ist Natur pur. Die natürliche Haltung der Tiere macht das Fleisch saftig und sehr aromatisch. Das Natura- Beef Fleisch ist Rindfleisch höchster Qualität, eine wahre Gaumenfreude.


Was bedeutet Natura-Beef?

Natürliche Haltung und hohe Fleischqualität

Die Mutterkuhhaltung zeichnet sich durch eine natürliche Haltung der Tiere aus. Das Kalb bleibt nach der Geburt bei seiner Mutter. Die Fütterung besteht vorwiegend aus Muttermilch, später auch aus Gras, Heu und Silage. Der Einsatz von wachstumsfördernden Zusatzstoffen, tierischen Eiweissen oder Fetten und gentechnisch veränderten Futtermitteln ist verboten.

 

Die Kälber bleiben im Stall und auf der Weide mit ihren Müttern zusammen. Freilandhaltung mit Sommerweide und Winterauslauf sowie eingestreute Liegeflächen sind Voraussetzung. Die Tiere nutzen Wiesen und Weiden auf extensive Weise.

Fleisch aus Gras

Die Schweiz ist ein Grünland. Die Pflege und Nutzung der Wiesen ist mit der Mutterkuhhaltung nachhaltig und ressourcenschonend.

 

Das Kalb trinkt Muttermilch. Dazu ernährt es sich wie die Mutter vorwiegend von Gras und Heu. Kühe können als Wiederkäuer, im Gegensatz zu uns Menschen, Gras und Heu verwerten. Dies dank ihrem einzigartigen Verdauungssystem.

 

So können aus Gras und Heu die wertvollen Nahrungsmittel Milch und Fleisch produziert werden und es entsteht kaum Nahrungsmittelkonkurrenz für den Menschen.

 

Die Aufzucht in der Mutterkuhherde ist eine natürliche Haltungsform, welche Tierwohl und Tiergesundheit optimal berücksichtigt. Die Kühe leben mit ihren Kälbern und gewöhnlich einem Stier im Familienverbund zusammen auf der Weide und im Stall.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage von Mutterkuh Schweiz.